Download e-book for kindle: Aspektualität: Ein onomasiologisches Modell am Beispiel der by Sarah Dessì Schmid

By Sarah Dessì Schmid

In Abgrenzung von der traditionellen Herangehensweise, bei der der Verbalaspekt meist einzelsprachlich-semasiologisch untersucht und der Aktionsart gegenübergestellt wird, sind die Identifizierung und examine der Aspektualität als umfassender Inhaltskategorie und ihrer romanisch-sprachlichen Manifestationen Gegenstand dieser Arbeit. Dabei wird ein neues onomasiologisches und frame-theoretisch basiertes Modell zur Klassifizierung und Interpretation aspektualer Merkmale von Sachverhalten entwickelt, das dank eines auf konzeptueller Ebene angesiedelten Beschreibungs- und Analyseinstrumentariums übereinzelsprachlich anwendbar und ergiebig sowohl für den Sprachvergleich als auch für die detaillierte examine einzelsprachspezifischer Phänomene ist. Anhand des entwickelten Modells erfolgt eine vergleichende Skizze der aspektualen Systeme des Französischen, des Italienischen, des Spanischen und des Katalanischen. Aspektualität wird als ‚Delimitation‘ definiert, als Setzung zeitlicher Grenzen in der Strukturierung von als Situationsframes aufgefassten Sachverhalten. Dabei wird auch eine Neuanalyse der aspektualen Verbalperiphrasen präsentiert, die diese nicht mehr als schwer zu klassifizierende Hybride der romanischen Verbalsysteme versteht.

Show description

Read or Download Aspektualität: Ein onomasiologisches Modell am Beispiel der romanischen Sprachen (Beihefte zur Zeitschrift für romanische Philologie) (German Edition) PDF

Best semantics books

Wendy Leeds-Hurwitz's Semiotics and Communication: Signs, Codes, Cultures PDF

Communique is, between different issues, concerning the research of that means -- how humans show principles for themselves and to each other of their day-by-day lives. Designed to shut the space among what we will do as social actors and what we will describe as social analysts, this e-book introduces the language of semiotics -- a language that offers many of the phrases worthy for dialogue of those conversation matters.

Read e-book online Text World Theory and Keats' Poetry: The Cognitive Poetics PDF

Textual content international concept and Keats' Poetry applies advances in cognitive poetics and textual content global idea to 4 poems through the 19th century poet John Keats. It takes the prevailing textual content global thought as a place to begin and attracts on stylistics, literary concept, cognitive linguistics, cognitive psychology and dream theories to discover analyzing poems within the gentle in their emphasis on states of wish, dreaming and nightmares.

Download e-book for iPad: Making Sense out of Meaning: An Essay in Lexical Semantics by Walter Hirtle

In his exploration of notice that means, Walter Hirtle examines an enormous and arguable subject in lexical semantics: polysemy, the potential of phrases to happen various assorted meanings while hired in several contexts. construction at the paintings of French linguist Gustave Guillaume, Making feel out of that means is a speaker-oriented learn that describes how audio system shape note which means and never, as in different theories, how listeners interpret the that means of what they pay attention.

Icelandic Morphosyntax and Argument Structure (Studies in - download pdf or read online

This e-book presents a close research of Icelandic argument constitution alternations inside of a syntactic idea of argument constitution. development on fresh theorizing in the Minimalist software and disbursed Morphology, the writer proposes that a lot of what's routinely attributed to syntax can be relegated to the interfaces, and adapts the past due insertion concept of morphology to semantics.

Additional resources for Aspektualität: Ein onomasiologisches Modell am Beispiel der romanischen Sprachen (Beihefte zur Zeitschrift für romanische Philologie) (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Aspektualität: Ein onomasiologisches Modell am Beispiel der romanischen Sprachen (Beihefte zur Zeitschrift für romanische Philologie) (German Edition) by Sarah Dessì Schmid


by Kenneth
4.0

Rated 4.01 of 5 – based on 7 votes